Einweihung unserer Gemeindegrabstätte für Sonntag, 09.08.20 um 10.00 Uhr

Die Gestaltung unserer Gemeindegrabstätte schreitet voran: Die Arbeiten des Steinmetzes haben begonnen und wir möchten Sie am Sonntag, den 09.08.2020 um 10.00 Uhr auf den Friedhof am Holstenkamp einladen.

Der Gemeindegottesdienst wird an diesem Sonntag dort stattfinden und wir werden die Grabstätte gemeinsam einweihen. Wie viele Menschen dann unter welchen Bedingungen dann Gottesdienst feiern dürfen, wissen wir ja noch nicht. Darum wenden Sie sich wenn Sie dabei sein möchten bitte vorher an das Gemeindebüro.  Auch Informationsmaterial sendet Ihnen das Gemeindebüro auf Wunsch gerne zu.

Die Gemeindegrabstätte soll ein sichtbares Zeichen dafür sein, dass wir unsere verstorbenen Gemeindemitglieder als Teil unserer Gemeinschaft begreifen, deren Hoffnung über den Tod hinausgeht:

„Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!
Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht
(Ps 36,8.10)

Durch die günstigen Konditionen, die uns der Friedhof anbietet und die wir dann selbstverständlich weitergeben, werden auf unserer Gemeindegrabstätte Beisetzungen nicht wesentlich teurer sein als die anonymen. Auch ist für die Grabpflege gesorgt und immer wieder werden Menschen aus der Gemeinde die Verstorbenen, deren Namen an der Grabstätte verzeichnet sind und ihre Angehörigen in ihre Fürbitte einschließen.

Wer schon zu Lebzeiten weiß, dass das der richtige Ort für Ihn oder sie ist, kann einen Vorsorgevertrag abschließen und wenn wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen wird es regelmäßige Abende geben, die sich mit der Thematik befassen.

Ganz herzlichen Dank noch einmal an Frau Scharf, Frau Oldewurtel und Frau Binsch aus unserer Gemeinde für die Begleitung des Projekts!

Pastorin Ute Parra

Wenn Sie das Tracking durch Google Analytics auf diesen Seiten unterbinden möchten, können Sie das hier tun: Bitte hier klicken!