Die kirchlichen Dienstleistungen von St. Andreas!

Taufen, Trauung, Konfirmation, Trauerfall, Seelsorge und mehr. Wir sind für Sie da.

Neben den sozusagen offiziellen kirchlichen, mit Gottesdiensten und Andachten begangenen Festtagen wie Ostern und Weihnachten und anderen Anlässen aus dem Kirchenjahr hat in der Gemeinde auch das Begehen von besonderen privaten Lebenssituationen eine hohe Tradition und Bedeutung. Taufen und Konfirmationen sowie Hochzeiten und Bestattungen sind die sogenannten Kasualien, für die wir Ihnen einen festlichen und würdigen Rahmen, Rat und Unterstützung bieten.

Mit Gottes Wort begleiten wir Sie und Ihre Familie, in persönlichen Gesprächen nehmen wir Ihre Gedanken auf und überlegen wir gemeinsam die Gestaltung einer dem Anlass entsprechenden Feierlichkeit wie eines Gottesdienstes oder einer Andacht. Die Inanspruchnahme dieser kirchlichen Dienstleistungen an sich ist für Gemeindemitglieder kostenlos, auch bei musikalischer Begleitung durch unsere Kantorin und die Steinmeyer-Orgel. Die Durchführung sollte sich in Absprache an den Gepflogenheiten unserer Gemeinde orientieren sowie den Kasualverordnungen der Evangelischen Landeskirche entsprechen.

Sprechen Sie uns gerne auch vertraulich an – Ihre Pastorin Ute Parra und Pastor Dr. Kord Schoeler.

Feierliches, Erbauliches und Tröstliches für Geist und Seele.

Trauungen

Feierlich und mit Gottes Segen den gemeinsamen Weg fortsetzen.

Mit der kirchlichen Trauung laden wir Sie ein, Ihre Ehe in einem feierlichen Gottesdienst zu segnen.
Sie geben sich Ihr Ja-Wort, Ihr Trauversprechen vor Gott, und stehen dann damit nicht allein. Ein Versprechen für ein ganzes Leben kann einem sehr groß vorkommen. Und Gott ist groß genug, Ihr ganzes Leben lang für Ihre Liebe einzustehen. Das meinen wir mit dem Trausegen.

Möchten Sie in der St. Andreas-Kirche heiraten, wenden Sie sich bitte zunächst an Pastorin Parra oder Pastor Schoeler. Wir werden mit Ihnen den Termin für die Trauung festlegen.
In einem ersten Traugespräch besprechen wir, wie die Trauung abläuft, welche Gestaltungs-Möglichkeiten es gibt und was Sie aussuchen sollten. Den Trauspruch, ein Bibelwort, das Sie sich als gutes und treffendes Wort mit in Ihr Eheleben nehmen, können Sie zum Traugespräch bereits mitbringen oder auch später in aller Ruhe auswählen. Bei einem zweiten Traugespräch etwa zwei Wochen vor Ihrer Trauung gehen wir dann alles vor Ort in der Kirche durch.

Ihre Ehe ist gesegnet unabhängig davon, welcher Kirche Sie angehören. Selbstverständlich ist es für uns das Beste, wenn Sie unsere Gemeinde und unsere Arbeit mit Ihrer Kirchenmitgliedschaft unterstützen. Aber auch wenn Braut oder Bräutigam keiner oder einer anderen Kirche angehören, trauen wir Sie gern. Und bringt der eine oder die andere eine andere Religion mit, so finden wir auch hier stimmige Möglichkeiten für die Trauung.

Wir freuen uns, Sie persönlich in Ihrer Lebenssituation und in Ihrem Glück zu begleiten.

Die Trauung ist für Sie kostenlos.

Sprechen Sie uns an!
Pastorin Ute Parra
Pastor Dr. Kord Schoeler
Das Team der Kirchengemeinde