Herzlich willkommen in der Kirchengemeinde St. Andreas!

Glauben und eine lebendige Gemeinschaft erleben.

Am Grindelviertel, zwischen Hoheluft und Harvestehude stehen unsere Kirche, unser Gemeindehaus und unsere Kita mit der neuen Krippe in der Bogenstraße in einem der schönsten und belebtesten Stadtteile Hamburgs.

Zu unserer vielseitigen Gemeinde gehören seit vielen Jahrzehnten die Kita ebenso wie der Pfadfinderstamm St. Andreas und die zahlreichen musikalischen und kirchenmusikalischen Angebote, die über liturgische Gottesdienste, Kantorei, Gospel-Chor, Kinderchöre, Orgelkonzerten und vielem mehr einen wesentlichen Anteil unserer Gemeindearbeit ausmachen.

Von Gesprächskreisen bis zu Morgenandachten und dem sonntäglichen Kindergottesdienst um 11 Uhr 30 nach dem Hauptgottesdienst, von Literaturkreis und Gedächtnistraining bis zu den Angeboten kirchlicher Dienstleistungen wie Taufen und Konfirmationen sind Sie herzlich eingeladen, uns zu besuchen! Hier zum Beispiel auch auf der Seite Regelmäßiges Miteinander, im Kalender und im aktuellen Gemeindebrief finden Sie auch viele Informationen und Termine zu unserem vielfältigen Gemeindeleben – wir freuen uns auf Sie!

Pastor Dr. Kord Schoeler, Pastorin Ute Parra und der Kirchengemeinderat St. Andreas.

Kurz zur Info:

Aus der guten „Kinderstube“, dem Krippenbereich in unserer Kita: für unter dreijährige Kinder können wir jetzt Plätze im neuen „Stübchen“ anbieten! Im familienfreundlichen Umfeld von vielen Schulen und Spielplätzen sind Krippe und Kita St. Andreas in der Bogenstraße zentral und gut erreichbar gelegen am Grindel zwischen Harvestehude, Eimsbüttel und Hoheluft.  Mehr zur Kita St. Andreas.

 

Aktuell sind auch Plätze im Elementarbereich zu vergeben!

Unsere Steinmeyer-Orgel ist auch im virtuellen Rundgang der „Orgelstadt Hamburg“ zu finden. Mehr dazu hier.

Musik in St. Andreas

Kirchenmusik und Musik generell haben traditionell einen hohen Stellenwert in unserer Gemeinde – Gottesdienste, Liturgische Gottesdienste, Andachten, Familien-, Kinder- und Jugendgottesdienste, Kantorei, Gospelchor, Kinder- und Jugendlichechöre, Jugendband, Singkreise, große Konzerte mit Solisten und Orchester, Erzähl- und Gesprächskonzerte, Orgelpunkt und viele anderen musikalische Aufführungen – zu rund 500 Veranstaltungen im Jahr erklingt Musik in St. Andreas, meist unter Beteiligung unserer Steinmeyer-Orgel.

Wenn Sie auf das Bild klicken, bekommen Sie direkt den aktuellen Gemeindebrief als PDF angezeigt, so dass Sie ihn direkt online lesen oder herunterladen können.

Die Ausgaben der letzten Jahre finden Sie hier im Gemeindebrief-Archiv.

Unser vierteljährlich erscheinende Gemeindebrief, der auch im Vorraum der Kirche sowie vor Gemeindesaal und Kindergarten ausliegt, ist immer eine umfassende Informationsquelle zu aktuellen Themen, regelmäßigen und gelegentlichen Angeboten und Veranstaltungen.

Auf vielfachen Wunsch bieten wir gerne an, die jeweils aktuelle Ausgabe des Gemeindebriefes als PDF per Mail zu verschicken!

Füllen Sie dazu bitte das Formular hier aus!

Vorschau Termine

Neben den regelmäßigen Terminen für Gottesdienste, Gespräche, Gruppen und vielem mehr (eine Übersicht finden Sie im Kalender) gibt es u. a. noch die folgenden Termine (Titel klicken für weitere Informationen):

Einladung zum Weltgebetstag

… am Freitag, 01. März um 18 Uhr in St. Johannis

Slowenien spielt eine interessante Rolle in Europa: Der jungen Demokratie mit kommunistischem
Erbe fällt es leicht, Mittlerin zwischen Ost und West, Nord und Süd zu sein, schließlich ist das Land schon lange Knotenpunkt internationaler Wanderungs- und Handelsströme.

Der Weltgebetstag ist weltweit die größte ökumenische Basisbewegung. Christinnen aus Slowenien haben den Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019 verfasst. Seine zentrale Bibelstelle ist das Gleichnis vom Festmahl (Lk 14,13-24). Wir sind eingeladen, uns mit allen Menschen rund um den Globus an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen, besonders für die, die niemand „auf dem Schirm hat“. Die Frauen aus Slowenien rufen uns zu: Kommt, alles ist bereit!

Wie jedes Jahr feiern Menschen weltweit diesen besonderen Gottesdienst am ersten Freitag im März. Dazu und zum Beisammensein mit slowenischen Leckereien lädt uns ganz herzlich ein:

St. Johannis Harvestehude in der Heimhuder Str. 92 am 1. März 2019 um 18 Uhr.

Gemeinsames Frühlingssingen am 21.03.19

Lasset uns singen …

Singen macht Freude, Singen belebt, Singen verbindet. Genießen Sie mit uns einen Nachmittag voller Musik – zum Mitsingen und zum Mithören – Volkslieder, geistliche Lieder und Chansons über das Erwachen der Natur und die Freude über das zunehmende Licht und die Hoffnung auf das Leben.

Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse. Wir wollen uns am gemeinsamen Singen erfreuen. Gerne können Sie musikalische Wünsche mitbringen.

Wir treffen uns am Donnerstag, den 21.03.2019 um 14.30 im Gemeindesaal, Bogenstraße 28.

Sie sind herzlich eingeladen!

Ihr Michael Thom und Anja Welscher

Wir treffen uns mehrfach im Jahr. Notieren Sie gern schon einmal folgende Termine: Sommersingen am 22.08.2019 Herbst-Winter-Singen am 07.11.2019

Konzert mit Jürgen Henschen am 6. April 2019

Trost finden in wunderbarer Musik

Konzert mit Jürgen Henschen am Samstag, 6. April um 18 Uhr

Am Samstag, den 6.4.2019 erklingen in der St. Andreaskirche Werke von Bach, Mendelssohn, Lefébure-Wely und Pergolesi. Im Zentrum steht Pergolesis anrührendes „Stabat Mater“; die Klage der Mutter Christi am Kreuz einerseits, die strahlende Gewissheit, andererseits Trost bei Gott zu finden. Mendelssohns Duett „Zion streckt ihre Hände aus“ und Werke für Solo-Orgel von Bach und Lefébure-Wely umrahmen dieses berühmte Werk.

Musik für Sopran, Mezzosopran und Orgel
mit Werken von Bach, Mendelssohn, Lefébure-Wely und Pergolesi
Susanne Böhm – Sopran
Angelika Henschen – Mezzosopran
Jürgen Henschen – Orgel

Bei freiem Eintritt wird am Ausgang um Ihren Beitrag zur Deckung der Unkosten gebeten.

Elterncafé - Frühlingscafé

…ist (fast) immer am letzten Donnerstag im Monat um 15 Uhr. Frühling hoffen wir auf erstklassig sonniges Wetter, einen strahlend blauen Himmel über uns und die ersten Blümchen. Nach der dunklen Jahreszeit wollen wir sicher alle ein paar Sonnenstrahlen tanken. Wir möchten beim Elterncafé an jedem letzten Donnerstag im Monat von 15 bis 16 Uhr wieder in unser gemütliches Holzhaus im Garten hinter der Kita gehen. Eltern und Erzieher*innen können sich entspannt austauschen, während die Kleinen im Garten spielen. Und falls das Wetter doch mal regnerisch oder sehr kalt sein sollte, gehen wir in den Gemeindesaal und machen es uns dort gemütlich. Wir wollen es uns gemeinsam schön machen und freuen uns auf alle kleinen und großen Gäste! Das Elterncafé-Team Termine: 27.03., 25.04. und 23.05. wg. Himmelfahrt

Passions- und Osterzeit: die Andachten und Gottesdienste

Zum Osterfest führt ein Weg. Die Passionszeit beginnt mit Aschermittwoch und endet mit Karsamstag. Wie in jedem Jahr bietet Ihnen die St. Andreas-Gemeinde Andachten und Gottesdienste an, um den Weg bis Ostern gemeinsam zu gehen. Dieses Jahr lassen wir uns vom Johannesevangelium leiten.

Zu den Andachten treffen wir uns jeweils mittwochs um 19.30 Uhr:

06.03. Aschermittwoch Lutherische Messe (mit Beichte): Der Einzug in Jerusalem – Reaktionen (Joh 12,12-50)

13.03. Abschiedsreden (Joh 14,1-16,15 in Auszügen)

20.03. Das Hohepriesterliche Gebet (Joh 16,16-17,26 in Auszügen)

27.03. Die Gefangennahme (Joh 18,1-11)

03.04. Lutherische Messe (mit Beichte): Verhör und Verleugnung (Joh 18,12-27)

10.04. Das Verhör vor Pilatus (Joh 18,28-40)

17.04. Die Verspottung und Verurteilung (Joh 19,1-16a)

 

In der Osterwoche laden wir zu folgenden Terminen ein:

14.04. Palmsonntag

10 Uhr-Gottesdienst mit Werken von G. Ph. Telemann und W. A. Mozart mit der Kantorei und F. Buchner, Mezzosopran

18.04. Gründonnerstag

Wir treffen uns um 19 Uhr zum Feierabendmahl. Wie die frühen Christen nehmen wir zum Gottesdienst an der gedeckten Tafel Platz und die Abendmahlsfeier geht in eine gemeinsame Mahlzeit über.

19.04. Karfreitag

10 Uhr Gottesdienst (Joh 19,16-30)

15 Uhr Andacht zur Sterbestunde Jesu (Joh 19,28-37)

(Musik: M. R. de Lalande – „Leçons de Ténèbres“, B. Wendtland – Sopran )

18 Uhr Andacht zur Grablegung Jesu (Joh 19,38-42)

20.04. Karsamstag

Wir entzünden um 17 Uhr ein Feuer in einer Schale vor der Kirche, das die Nacht brennen soll, so dass wir am Ostermorgen um 6.00 Uhr die neue Osterkerze daran entzünden und in die Kirche einziehen können.

21.04. Ostersonntag

6 Uhr Osternacht

Wir feiern um 6.00 Uhr in der Frühe zusammen mit dem Gospelchor die Osternacht mit einem anschließenden Frühstück im Gemeindesaal. Vielen Dank, lieber Gospelchor!

10 Uhr Oster-Fest-Gottesdienst – Sie sind herzlich eingeladen!

22.04. Ostermontag

11.30 Familiengottesdienst

Wir halten es für möglich, dass man im Anschluss im Garten das eine oder andere Osterei finden kann …

Familientag am Pfingstmontag – Selber Glauben: Gott im Park

Familientag am 10. Juni – Pfingstmontag!

Vom Himmel braust er herab, der Heilige Geist, schickt Worte, begeistert die Jünger, dass sie nicht mehr zu halten sind. Sie strömen hinaus in die Welt, erzählen anderen von ihrem Glauben.

An Pfingsten schickt Gott seine Kirche vor die Tür. Also nichts wie raus! Wir feiern unseren Familientag am Pfingstmontag unter freiem Himmel: Im Kaifu-Park wollen wir gemeinsam picknicken, singen, spielen und über Pfingsten nachdenken.

Muss die Kirche raus in die Welt? Was begeistert uns am Glauben, an Gott? Wie kann man diesen Geist weitergeben?

Für die Erwachsenen und Kinder bereiten wir Diskutierbares und Bewegendes zum Thema Pfingsten vor. Und wir laden Spazierende im Park dazu ein, stehenzubleiben und mitzumachen. Los geht’s um 11.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in Sankt Andreas, bei gutem Wetter wandern wir um 12 Uhr rüber in den Kaifu-Park. Rund um den Platz der Bücherverbrennung machen wir ein Picknick, zu dem wir jeden bitten, etwas beizusteuern. Ab 13 Uhr ist Zeit für Workshops und Events. Um 15.30 Uhr enden wir mit einer Andacht und viel Musik.

Ein erstes Planungstreffen findet am 19. März um 18.30 Uhr in der Bogenstr. 28 statt. Alle, die gern mit vorbereiten wollen, sind herzlich eingeladen.

Pastorin Ute Parra

Auf zur Spargelfahrt am 14. Mai 2019

Mitten in der Spargelsaison fahren wir nach Scharbeutz

Der Spargel ist wahrlich der König aller Gemüse; bedauerlich nur, dass seine Herrschaft so kurz währt.“ (J. W. Goethe)

Liebe Seniorinnen und Senioren,

mitten in der Spargelsaison, wollen wir das edle Gemüse von verschie- denen Seiten betrachten und natürlich mit allen Sinnen genießen!

Los geht es am Donnerstag, den 14.05.2019 um 9:30 Uhr vor der Kirche mit unserem gelben Bus.

Wir fahren mit einem bequemen Reisebus nach Gnissau, werden dort die alte Dorfkirche besichtigen und eine kleine Andacht feiern. Weiter geht es zum Hotel Wennhof nach Scharbeutz. Wir genießen dort zusammen den Frühlingstag mit Mittagessen und Kaffeetisch. Alle Ausflugsziele und Restaurants sind für Rollatoren geeignet und weitgehend barrierefrei. Das Ganze kostet 25 Euro pro Person.

Bitte melden Sie sich im Kirchenbüro Tel. 45 69 59 an, damit wir planen können!

Und zum Vormerken:

Am 17.07. fahren wir zum Freilichtmuseum am Kiekeberg. Melden Sie sich gern schon mit an.

Ihre Anja Welscher

Workshop: Gregorianisch singen ...

…ist einfach und eine uralte meditative Tradition

Gregorianisch singen üben wir sonntags im Gottesdienst und regelmäßig dienstags und freitags im Morgengebet (8.30 Uhr) sowie in der monatlichen Komplet zur Nacht.

In einem Workshop am Freitag, den 14. Juni von 19.00 bis 21.30 Uhr führt Pastor Kord Schoeler Interessierte mit und ohne sängerische Erfahrung ins Gregorianische Singen ein: welche Geschichte es hat, wie man es macht – und wie schön es ist.

Bitte melden Sie sich bei mir an:

k.schoeler@standreas-hamburg.de

040-361 113 13

Ihr Pastor Dr. Kord Schoeler

Konfirmandenunterricht – neue Gruppe

Nach den Sommerferien geht es los! Du bist 12 oder 13 Jahre alt und überlegst, dich konfirmieren zu lassen?

Nach den Sommerferien beginnt eine neue Konfirmandengruppe. Dazu bist du herzlich eingeladen, egal, ob du schon getauft bist oder noch nicht. Konfirmandenunterricht, das bedeutet zusammen zu suchen, was Glaube sein kann, Gottesdienst und Gemeinde zu erleben, auf Freizeit zu fahren und noch einiges mehr.

Gerne beantworte ich unter Tel. 040 – 411 254 19 weitere Fragen dazu. Auch beim Anmeldetermin am Mittwoch, den 05.06. zwischen 16 und 18 Uhr im Gemeindebüro werde ich da sein und wir können uns kennen lernen. (Bitte bringe dazu Deine Geburts- und/oder Taufurkunde mit.)

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit!

Deine Pastorin Ute Parra

-> Link zum Anmeldeformular

Osterfeuer – Wachtfeuer – Osternacht!

für Kinder, Jugendliche und ErwachseneAm 20.04. entzünden wir um 17.00 Uhr ein Feuer in einer Feuerschale vor der Kirche, das die ganze Nacht über brennen soll, sodass wir am Ostermorgen (21.04.) um 05.30 Uhr die neue Osterkerze daran entzünden und zum...

mehr lesen

Passions- und Osterzeit

Passions- und Osterzeit Andachten und Gottesdienste im Überblick Zum Osterfest führt ein Weg. Die Passionszeit beginnt mit Aschermittwoch und endet mit Karsamstag. Wie in jedem Jahr bietet Ihnen die St. Andreas-Gemeinde Andachten und Gottesdienste an,...

mehr lesen

St.-Martin-Laternelaufen

Der traditionelle Laternenumzug der St. Andreas Kirche am Grindel! In diesem Jahr ist der Martinstag an einem Sonntag! Schon im Kindergottesdienst um 11.30 Uhr feiern wir das. Um 17.00 Uhr sind dann alle mit ihren Laternen zu uns in die Kirche eingeladen, die...

mehr lesen

Shalom am 9. November 2018

Geistliche Abendmusik und musikalisches Friedensgebet Liebe Gemeinde! Der 9. November gilt mit seinen historischen Ereignissen als Schicksalstag der Deutschen: Die Republik wird ausgerufen (1918), Synagogen brennen (1938), die Berliner Mauer fällt (1989). Zur...

mehr lesen

Basteln: Kastanienmännchen, Blätter und Apfeldruck

21.10.2018 – Basteln nach dem Kindergottesdienst Nach dem 11.30 Uhr-Kindergottesdienst Kastanienmännchen, Blätter und Apfeldruck Gemeinsames Bastel nicht nur für Kinder mit den Dingen, die uns die Natur schenkt und mit einfach viel Freude am Gestalten und Basteln...

mehr lesen