Herzlich willkommen in der Kirchengemeinde St. Andreas!

Glauben und eine lebendige Gemeinschaft leben.

In diesen ungewöhnlichen und nicht zuletzt auch Besorgnis erregenden Tagen und Wochen, in denen sogar keine Gottesdienste stattfinden dürfen, müssen wir andere Wege auch der geistlichen Kommunikation nutzen.

Mit unserer neuen Offenen Kapelle im Seitenportal der Kirche möchten wir Sie einladen, auch bei geschlossener Kirche einen Ort der Andacht zu besuchen, eine Fürbitte zu hinterlassen und einen Predigt- oder Passionsandacht-Text mitzunehmen.

Desgleichen können Sie auch hier in der Offenen Kapelle online tun!

Kurzpredigten, Andachten, Lieder, auch für Kinder und mehr zum Sehen und Hören finden Sie hier in unserer Mediathek!

Wir weisen entsprechend der Veröffentlichungspflicht auf den beschlossenen Gemeinde-Haushalt 2020 hin. Wenn Sie ihn einsehen möchten, lesen Sie bitte den Aushang.

Die Kirche ist donnerstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags um 10 Uhr geöffnet, um eine Kerze anzünden oder einen Moment der Einkehr halten zu können.

Wenn Sie das Gespräch oder ein Gebet suchen, wenden Sie sich gerne telefonisch an Pastor Dr. Kord Schoeler, Tel. 361 113 13, oder an Pastorin Ute Parra, 411 254 19.

Die Nordkirche und die EKD halten vielfältige Angebote und Informationen bereit, wie Sie über Fernsehen und Internet an Glaube, Gebet, Kirche und christlicher Gemeinschaft teilhaben können. Auch Bibel TV sendet neben christlich orientierten Talks, Dokus, Serien und Filmen viele Andachten und Live-Gottesdienste.

Passionsandacht – anders als gedacht

Als wir die Passionsandachten in diesem Jahr geplant haben, stand für uns das Nachdenken über die Klimakrise im Mittelpunkt. Das ist eine von Menschen gemachte Krise, jede und jeder Einzelne kann eigene schuldhafte Verstrickungen feststellen, die zu ihr beitragen. Nun hat uns eine andere Krise getroffen, die gewissermaßen von außen über uns alle hereinbricht, uns gleichzeitig vereinzelt in unseren Häusern und ein großes Gemeinschaftsgefühl aufkommen lässt.

In unserer Kirche steht das Triumphkreuz, das jede Woche durch einen weiteren Rosmarinzweig geschmückt wird als „Baum des Lebens“:

Dies uralte Symbol steht dafür, dass Schuld, Leid und Tod nicht das letzte Wort haben: Dies tote Holz, das Wurzeln, Blätter, sogar Blüten und Früchte treibt verbindet uns in der Hoffnung, dass das Leben stärker ist als der Tod.

Die kahlen Balken, aus denen grüne Triebe sprießen – Gottes Leiden und Sterben für uns, als Wendepunkt – dem widmen sich weiterhin unsere Passionsandachten in diesem Jahr anhand von Jesu Worten am Kreuz.

Wir deuten sie als Worte von Versöhnung, Neuanfang, liebender Fürsorge, Mit-Leid, Sehnsucht und Gottvertrauen, als Worte des Lebens – auch und gerade in diesen Tagen. Darum setzen wir unsere Passionsandachten auf unserer Homepage und in der offenen Kapelle vor unserer Kirche in Bild und Schrift fort.

Ein Trauerfall in Corona-Zeiten?

Auch jetzt sind wir gern für Sie da, sollten Sie einen Trauerfall in der Familie oder im Freundeskreis haben.

Rufen Sie uns dann bitte direkt an:

Pastorin Ute Parra unter Tel. 040 56195927 oder
Pastor Dr. Kord Schoeler unter Tel. 040 36111313.

Wir überlegen dann mit Ihnen und in Absprache mit einer Bestatterin oder einem Bestatter, wie ein Abschied von Ihrem Verstorbenen und eine Beisetzung gut möglich sind.

Auch dabei werden wir auf den Schutz vor Ansteckung achten. Wir würden vorzugsweise am Telefon mit Ihnen sprechen, um Sie in der Trauer zu begleiten und alles auszutauschen, was wichtig ist zur Vorbereitung der Beisetzung. Wie auf allen Friedhöfen zur Zeit könnte ein Trauergottesdienst im Freien, am Grab im kleinen familiären Kreis stattfinden, wobei wir den üblichen Abstand halten können.

Und auch falls Sie später an eine Seebestattung denken, können wir sicher zuvor eine Möglichkeit für einen Abschied im angemessenen Rahmen mit Aussegnung, Gedenken und Gebet finden.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Pfarr-Team St. Andreas

Predigt Karfreitag

Predigt Karfreitag

Predigt zum Karfreitag Denn die Liebe Christi drängt uns, da wir erkannt haben, dass einer für alle gestorben ist und so alle gestorben sind. Und er ist darum für alle gestorben, damit, die da leben, hinfort nicht sich selbst leben, sondern dem, der für sie gestorben...

mehr lesen
Passionsandacht 08.04.20

Passionsandacht 08.04.20

Passionsandacht in der Karwoche Und es war schon um die sechste Stunde, und es kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde, und die Sonne verlor ihren Schein, und der Vorhang des Tempels riss mitten entzwei. Und Jesus rief laut: Vater, ich befehle...

mehr lesen
Passionsandacht 01.04.20

Passionsandacht 01.04.20

Passionsandacht 01.04.2020 Wir sind im Ausnahmezustand - nicht nur im äußeren, alltäglichen Leben, sondern auch in unserem Innern. Täglich erreichen uns Fernsehbilder davon, wie Menschen mit  der Krankheit kämpfen, die ihnen den Atem nimmt und sie am Ende ersticken...

mehr lesen
Hoffnungsläuten 2020

Hoffnungsläuten 2020

Hoffnungsläuten – Innehalten und Beten am Mittag Die Bischöfinnen und Bischöfe der Nordkirche rufen zu einer nordkirchenweiten Aktion auf. In ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sollen mittags um 12 Uhr die Glocken läuten, ein Hoffnungsläuten...

mehr lesen
Ostern 2020

Ostern 2020

Ostern 2020: Am offenen Fenster und hier auf der Internetseite. Da wir uns an diesem Osterfest 2020 nicht zum Gottesdienst versammeln können, möchten wir Sie ganz herzlich einladen, unsere Alternativangebote auf der Homepage zu nutzen und zu den Gottesdienstzeiten von...

mehr lesen
Passionsandacht 25.03.20

Passionsandacht 25.03.20

... Als Jesus wusste, dass schon alles vollbracht war, spricht er, damit die Schrift erfüllt würde: Mich dürstet. Da stand ein Gefäß voll Essig. Sie aber füllten einen Schwamm mit Essig und legten ihn um einen Ysop und hielten ihm den an den Mund. (Johannes 19,28-29)...

mehr lesen
Predigttext Lätare 2020

Predigttext Lätare 2020

Gruß zum Sonntag Lätare am 22.03.2020: „Freut Euch!“ Dazu werden wir heute mitten in der Passionszeit aufgefordert. Mitten in all dem, was in diesen Tagen fremd und beängstigend über uns hereinbricht. Im Predigttext für heute aus dem Buch Jesaja heißt es: „Freuet...

mehr lesen
Passionsandacht 18.03.20

Passionsandacht 18.03.20

Und zur sechsten Stunde kam eine Finsternis über das ganze Land bis zur neunten Stunde.Und zur neunten Stunde rief Jesus laut: … Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?(Markus 15,34) Es ist Mittag, aber „eine Finsternis kommt über das ganze Land.“Unsere...

mehr lesen
Passionsandachten 2020 – ABGESAGT

Passionsandachten 2020 – ABGESAGT

    Passion und Ostern 2020 Das Kreuz – ein Lebensbaum: Passionsandachten, mit Taizé-Gesängen In der Passionszeit jeden Mittwoch um 19.30 Uhr Die gute Schöpfung Gottes ist durch den Menschen bedroht und aus ihrem Gleichgewicht gebracht. Aktuell spüren wir...

mehr lesen

 

Wenn Sie das Tracking durch Google Analytics auf diesen Seiten unterbinden möchten, können Sie das hier tun: Bitte hier klicken!