​Seit November 2018 hat Michael Thom unsere Kantorin Jasmin Zaboli vertreten. Diese Zeit endet nun zum Jahreswechsel 2019/2020, am 1. Weihnachtstag feierte er zum letzten Mal als Kantor Gottesdienst mit uns.

Es war ein besonderes Jahr, in das die Sanierung und Wiedereinweihung unserer Steinmeyer-Orgel fiel, die Michael Thom fachgerecht begleitet hat. Wir haben ihm unter anderem eine würdevolle und wunderbare Orgelweihe zur Nacht der Kirchen 2019 zu verdanken, inklusive einer beeindruckenden Aufführung der Messe solenelle von Louis Vierne für zwei (!) Orgeln und Chor. Mit von der Partie waren die Kantorei St. Andreas sowie Prof. Matthias Neumann und Moritz Schott an der Steinmeyer- bzw. einer zusätzlichen Truhenorgel (mehr zum Programm hier).

Das Jahr war kirchenmusikalisch auch insofern besonders, als dass es jeden Sonntag im Gottesdienst einen von Dr. Derek Vinyard neu vertonten Introituspsalm zu hören gab, dessen Antiphon neben anderen Texten oft zu einer Art Sprungbrett für Michael Thoms Improvisationen an der Orgel wurde, sodass das Zusammenspiel von Wort und Klang in der Verkündigung die Gottesdienstgemeinde mit immer neuen Facetten zu überraschen und begeistern wusste.

Wir danken Michael Thom sehr sehr herzlich für sein großes Engagement in allen ihm anvertrauten Bereichen und sein wunderbares Wirken – und wünschen ihm reichlich Gottes Segen für seinen weiteren Lebensweg.

Wenn Sie das Tracking durch Google Analytics auf diesen Seiten unterbinden möchten, können Sie das hier tun: Bitte hier klicken!